Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

MIKROFONE

Audix - DP8 Studio Elite

Audix - DP8 Studio Elite

Im Sommer 2011 hatten wir ja schon die Möglichkeit den Audix D7 Drum Mikrofon Koffer zu testen. Heute haben wir von der Firma Trius Musik den neuen Audix DP8 Studio Elite bekommen.

Insgesamt  sind im Koffer acht Mikrofone enthalten, alles alte Bekannte, aber in dieser Zusammenstellung zum Ersten mal in einem Koffer. Das Audix SCX25-A und das SCX-One konnten wir bisher einzeln nicht Testen, das holen wir hiermit nach.

Im Koffer sind folgende Mikrofone enthalten. 

1x Audix D6 (BassDrum), 1x Audix i5 (Snare Drum), 2x Audix D2 (Tom Toms), 1x Audix D4 (Floor Tom), 2x Audix SCX25A (Overhead) und 1x Audix SCX-one (HiHat). Dazu kommen noch 4x Audix D-Vice Rim Klemmen, 2x Audix SMT-25 Klemme für die SCX25-A und 4x Audix D-Clip für SCX-one, D2, D4 oder D6.

Die Mikrofone D2, D4,D6 und i5 die zusätzlich im Koffer sind, werden hier nicht mehr beschrieben, das könnt ihr in dem aten Test nachlesen unter:

http://www.drumxound.com/index.php/mikrofone/414-audix-d7-mikrofon-koffer

   

 

Hier die beiden Videos zum Test. 

 

Video 1 - Komplett ohne Effekte

 

Video 2 - Hier mit etwas Effekte

 

SCX25A Großmembran-Kondensator Mikrofon

Das SCX25-A ist eins der wenigen Großmembran-Kondensatormikrofone, die mit so einem kompakten Korpus aufwarten können. Die Mikrofonierung wird dadurch flexibler, zumal Audix behauptet, es wäre nicht mal eine Spinne zur mechanischen Entkopplung des Mikrofons nötig. Wie ist das möglich?

Technisches

Audix setzt auf eine ausgefeilte Aufhängung, die die Mikrofonkapsel vom Gehäuse entkoppelt. Das gelingt so effektiv, dass Audix das Mikrofon kurzer Hand mit einem einfachen Kunststoffclip, anstatt wie üblich mit einer Spinne ausliefert. In der Praxis funktioniert das ausgezeichnet. Das SCX25A reagiert auf Erschütterungen vergleichbar unempfindlich wie ein hochwertiges Kondensatormikrofon mit Spinnenaufhängung. Dadurch werden besondere Möglichkeiten der Mikrofonie eröffnet: Man denke an Nahmikrofonierungen im Upright-Piano oder die Positionierung unter der Snare.

In unserem Studio Elite Drumkoffer sind für das SCX25A als Sonderausstattung zwei Stück SMT-25 Spinnen enthalten. Lediglich für besonders starke physische Beanspruchung - etwa auf einem wackeligem Drum Riser auf der Bühne - bringt diese Spinne einen wirklichen Vorteil. 

Auch äußerlich macht das Mikrofon einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Das Gehäuse ist äußerst stabil aufgebaut und wertig lackiert. Der XLR-Anschluss ist vergoldet. Lediglich der Korb lässt sich relativ leicht eindrücken. Als einfacher Poppschutz ist hinter dem Korb ein Stück Schaumstoff platziert. Der Korb lässt sich vorderseitig abschrauben und der Schaumstoff bei Bedarf herausnehmen.

Auf elektronischer Seite finden wir zunächst eine puristische Ausstattung: Die Nierencharakteristik ist fix, es gibt keinen Pad- oder Lowcut-Schalter. Die Verstärkung im schlanken Gehäuse ist auf einer FET-Schaltung, also ohne Übertrager aufgebaut. Mit einer hohen Ausgangsleistung kann das Audix Mikrofon auch Preamps bedienen, die weniger Gain-Reserven besitzen. Der Datencheck zeigt gute technische Werte: 80 dB SNR versprechen eine gute Dynamik und die 14 dB A Eigenrauschen eine nebengeräuscharme Anwendung.
 

Klang

Uns interessiert insbesondere die Performance der SCX25-A in der Overhead-Position an den Drums. Wir entfernen das Poppschutzelement aus dem Korb und platzieren das Mikrofonpaar in Groß-AB-Aufstellung über dem Drumkit. Der Soundcheck vermittelt uns ein sehr einfaches Handling der Mikrofone - Wir erzielen sehr schnell ein ausgewogenes und natürliches Abbild des Schlagzeugs. Mikrofonvorverstärker, die keine Pad-Schaltung anbieten, können bei einem laut gespielten Kit an ihre Grenzen kommen. Unter Umständen ist der Ausgangspegel der Audix Mikrofone so hoch, das dahinter liegende Wandler selbst bei Linksanschlag des Preamp-Gains noch übersteuern. Eine schaltbare Pegelabsenkung ist also für die Anwendung als Overhead-Mikrofone dringend empfohlen.

Nach unproblematischer Mikrofonierung und sorgfältigem Pegeln hören wir uns das Resultat an. Die Audix SCX25A liefern ein sehr offenes, detailreiches und auch druckvolles Klangbild ab. Trotz der leichten Betonung der Höhen, liefern die Audix SCX15A keine Schärfe oder Härte. Die Höhen klingen seidig und übertragen Beckenanschlag sowie -Ausklang mit einer sehr detaillierten Struktur. Das schaffen sonst nur deutlich teurere Mikrofone. Auch im Handling der Transienten leisten sich die Mikrofone keine Schwächen: Die Snare klingt satt und gleichzeitig offen. Auch die Toms zeigen die richtige Balance aus hoher Detaildichte und kompaktem, schnellem Anschlag. Dabei bleibt der Bassanteil stets straff artikuliert und tendenziell schlank. Das experimentieren mit verschiedenen EQs zeigt aber auch im unteren Frequenzbereich die Güte des aufgenommenen Signals: Selbst starke Anhebungen in den Bässen fördern Details und natürliche Anteile. Das Klangbild wird nie schwammig. Die Audix SCX25A zeigen beeindruckende Eigenschaften in der Anwendung als Overhead-Mikrofone, die sich mit Kontrahenten im doppelt so hohen Preissegment messen lassen können. Offenheit, Tiefe und Handling sind über jeden Zweifel erhaben. 

Technische Informationen zum Audix SCX25A

Großmembran-Kondensatormikrofon

25 mm Kapsel, Gold beschichtet

Übertragerlose FET-Vorverstärkung

Nierencharakteristik

Übertragungsbereich 20 bis 20.000 Hz

Max. 135 dB SPL

Gewicht: 244 g

 

SCX-One Kleinmembran-Kondensator Mikrofon

Das Audix SCX-One ist ein besonders kompaktes Kleinmembran-Kondensatormikrofon mit hoher Empfindlichkeit und austauschbarer Kapsel. Am Drumkit prädestiniert für die Hihat.

Technisches

Mit etwas mehr als 10 cm Gesamtlänge ist dieses Mikrofon erstaunlich kompakt. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Aber auch die inneren Werte überzeugen: Die Kapsel ist per Schraubmechanismus austauschbar - in unserem Test haben wir das Model mit der Gold-beschichtete 21 mm Kapsel mit Hypernierencharakteristik (Modell SCX1-hc). Ein geringes Eigenrauschen sowie eine hohe Ausgangsleistung versprechen auf dem Papier saubere Signale.  Schaltoptionen wie einen Lowcut oder eine Pegelabsenkung (Pad) bietet das Audix nicht.

 

Klang

Wir richten das Mikrofon nahezu gerade senkrecht über der Hihat aus. Das SCX-One scheint sehr unempfindlich gegen den Nahbesprechungseffekt zu sein. Das macht das Mikrofon flexibler in der Positionierung. Am Preamp kommt ein recht hoher Ausgangspegel an, der eine Gainpotieinstellung Richtung Linksanschlag erfordert. Das Ergebnis klingt schließlich warm, detailreich und lässt nicht nur auf den ersten Eindruck keine Schwächen erkennen. Die Hihat hat Gewicht in den unteren Mitten, eine tolle Auflösung über das obere Frequenzspektrum und ein feines, offenes Höhenbild. Gleichzeitig wird das Snare Drum-Signal sehr effizient in Schach gehalten.

Besonders wichtig ist, dass der Off-Axis-Bereich - in diesem Falle vor allem die Snare - nicht zu stark verzerrt werden; Sei es durch ungünstige Frequenzauslöschungen oder Phasenprobleme. Die Snare Drum klingt in der Off-Axis des SCX1C erstaunlich leise und dabei immer noch natürlich. Von unserer Seite gibt es in der Anwendung der Hihat-Abnahme eine klare Empfehlung.

 

Audix SCX1
Kleinmembran-Kondensatormikrofon
21 mm Kapsel, Gold beschichtet
Übertragerlose FET-Vorverstärkung
Austauschbare Kapsel, Testmodell mit Nierencharakteristik
Übertragungsbereich 40 bis 20.000 Hz
Max. 130 dB SPL
Gewicht: 114 g

 

Fazit: Der Audix DP8 Studio Elite Koffer läst keine Fragen offen. Die Qualität der Audix Mikrofone ist ja schon bekannt. Und mit diesem Setup hat Audix endlich eine Lücke geschlossen. Endlich acht Top Mikrofone in einem Koffer. Damit kann man ein Standard Drum Kit komplett abnehmen (BD - SD - 2 x TT - FT - HH - 2 x OH). Sehr empfehlenwert, unbedingt anchecken. 

 

UVP 3.212,- €

Alle Mikrofone sind auch einzeln im Handel erhältlich.

SCX25-A      808,- €

SCX1-c        613,- €

SCX1-hc      637,- €

D2              161,- €

D4              220,- €

D6              249,- €

i5               118,- €

www.trius-music.de

 

Informationen zum Recording:

Das ganze wurde mit Avid Pro Tools 10 auf einem Macbook Pro aufgenommen. Dazu hatten wir einen Allen&Heath ZED R16 Mixer mit SPL 2Control, Adam A7X, Cordial Stagebox und Kabel. Dixon Artisan Drumkit mit Kinde Hardware, Turkish Cymbals - Vintage Soul Serie.